10 Years Exe – don’t forget your shoes!

Jubiläen feiern nur die Großen. Wer das glaubt, verpasst die besten Feste. Wenn die Kleinen was zu feiern haben, kracht es nämlich um so lauter. In diesem Sinne gibt sich EXE.LiVE alle Mühe, zur Feier des 10jährigen Bestehens an Silvester den richtigen Bumms zu erwischen.

Bekannt ist der Name EXE in den letzten Jahren hauptsächlich für Parties mit geschliffener elektronischer Musik und Videokunst an wechselnden Orten in Freiburg.

Angefangen hat alles vor 10 Jahren, in der Equinoxe Internet Galerie. In dem Internetcafé in der Adlerstraße trafen sich befreundete DJs, Musiker und Videokünstler. Sie experimentierten mit digitalen Bildern, elektronischer Musik und der Verbindung von beidem. Erste Live-Streams der Sessions wurden ins Internet gestellt, zunächst nur mit einem Kamerabild des DJs, dann auch mit Live-Visuals.

Es dauerte nicht lange und die Internet Galerie war samstags abends immer voller und die Spontan-Parties wurden immer länger. EXE.LiVE entwickelte sich in den folgenden Jahren zu einer Plattform für elektronische Musik, Visuals und Netzkultur. Regionale und überregionale Clubs wie das E-Werk, Universal D.O.G. oder Ultraschall in München buchten die VJs für Live-Streamings und Visuals. Die komplette Crew startete nun auch eigene Parties außerhalb der Galerie.

Nachdem sich die Internet Galerie im Jahr 2002 aufgelöst hatte, verteilten sich die Mitglieder des Kollektivs innerhalb der Freiburger Szene neu. DJs wie KRS, Tobi Tentacles oder Jericho Horn behielten ihren Platz in der Elektro-Landschaft Freiburgs. Teile der Video Artists gründeten EXE.Retina, die lange VJ-Residents im E-Werk waren. Andere gingen in den SushiCutters auf.

Was bleibt, sind die Parties. In unregelmäßigen Abständen, mit großer Zuverlässigkeit aber an Silvester, trifft sich die ‚Familie’ zum Feiern. Ein Stück weit ‚Familie’ ist es in der Tat. Viele der Party-Gänger gehören seit langen Jahren genauso dazu wie die Party-Organisatoren. Die Parties selbst sind nie in die etablierten Clubs gewandert, sondern mit Locations in Galerien, am Güterbahnhof, in Werkstätten oder im Freien immer etwas im Untergrund geblieben. So kam es, dass der ein oder andere am Ende vor lauter Wohlsein auch mal seine Schuhe stehen lassen hat…

www.exelive.net



10 YEARS EXE – 31.12.2009 23:00
Auditorium – Haslacher Str. 43 – Freiburg

Live: Bruno Pronsato, Databoy | DJs: KRS, Ryan Pilcher, Gernot Lange, Constar, Jericho Horn, Kandismann